Information Schulanfang 2020/21

Elternbrief Schulanfang 2020/21
Elternbrief Schulanfang 2020 21.pdf
Adobe Acrobat Dokument 64.6 KB
Mittelschule Einstufung
Elterninfo_Mittelschule Einstufung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 55.7 KB
GTS Anmeldung und Infos
GTS Anmeldung und Infos.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB
Information für MittelschulanfängerInnen - Schulanfang 2020/21
Brief VS zum Schulanfang 2020 21.docx
Microsoft Word Dokument 214.7 KB

Information Schulschluss

Elternbrief Schulschluss
Elternbrief Schulschluss.pdf
Adobe Acrobat Dokument 387.4 KB

Freitag, 15.05: Information Schulstart am 18.05.20

Elterninformation zum Schulstart
2. Elterniformation zum Schulstart am 18
Microsoft Word Dokument 53.0 KB
Gruppeneinteilung_NEU
Einteilung Gruppen in Schulwochen bis Sc
Microsoft Word Dokument 20.3 KB

Montag, 04.05: Elterninformation und Einteilung Gruppen

Gruppeneinteilung
Einteilung Gruppen in Schulwochen bis Sc
Microsoft Word Dokument 20.3 KB

Mittwoch, 29.04.20: Elternbrief Direktorin

Mittwoch, 29.04.20: Elternbrief Bildungsminister Dr. Heinz Faßmann

Elternbrief des Bildungsministeriums
HBM_Elternbrief_NEU.pdf
Adobe Acrobat Dokument 105.8 KB

Mittwoch, 15.04.20: Elternbrief

Mittwoch, 01.04.20: Anleitung "Microsoft TEAMS"

Anleitung "Microsoft TEAMS"
Schülerversion-Lernplattform.pdf
Adobe Acrobat Dokument 268.6 KB

Mittwoch, 01.04.20: Elternbrief

Freitag, 27.03.20: Sorgentelefon

Freitag, 27.03.20: Elterninformation

Liebe Eltern!

Zuerst möchte ich mich bei all jenen bedanken, die trotz auftauchender Probleme die Kinder unterstützen und uns so die Arbeit erleichtern.

Es ist verständlich, dass manche Kinder immer schwerer zu motivieren sind, aber gemeinsam können wir es schaffen. Wir sind gerne jederzeit für sie da und manches Mal hilft es, wenn das Kind zwischenzeitlich in der Schule betreut wird.

Wenn sich Probleme mit dem PC beim Einloggen in die Teams-Website ergeben, melden sie sich bitte – wir werden versuchen, diese Probleme zu beheben.

Wenn Ihr Drucker nicht mehr mag (Patronen leer), kann ich auch gerne in der Schule Ausdrucke für sie machen.

Ich ersuche Sie, die Kinder weiterhin zu ermutigen – auch Texte auf dem PC zu tippen (auch die Jüngeren), da sie so automatisch das Zehn-Finger-System trainieren. Wenn Texte zu lange sind und das Tippen den Jüngeren zu anstrengend wird, springen Sie doch ein, aber tippen sie bitte die Fehler der Kinder mit

 

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen ein erholsames, lernfreies Wochenende.

 

GLG Regina Aigner

Montag, 23.03.20: Information Betreuung Osterferien

Liebe Eltern!

Zuerst einmal ein herzliches Dankeschön an Sie alle - ich weiß, die Unterstützung der Kinder ist bei Ihnen gut gesichert - und wenn manches nicht so perfekt ist, ist das nicht tragisch!

An unserem Schulstandort werden zurzeit noch keine Schüler/innen betreut, was sich jedoch jederzeit ändern kann, wenn die Betreuung wider Erwarten nicht mehr gegeben ist.

Die Betreuung an der Schule kann gewährleistet werden - jetzt und auch in den Osterferien haben wir Journaldienst und können jederzeit für Sie, liebe Eltern, einspringen.

Wenn Sie eine Betreuung in den Osterferien brauchen, so melden sie sich bitte bis 1.04.2020 bei mir, sodass ich die gesamte Meldung am Abend dieses Tages nach Wien weiterleiten kann.

Die Meldung bitte an folgende Adresse: s417042@schule-ooe.at, oder per Tel.: 07684/26268

In dringenden Fällen können Sie mich auch unter meiner privaten Handynummer erreichen: 0664/1205077

Ich bedanke mich für die gute Zusammenarbeit 

und verbleibe mit freundlichen Grüßen - Regina Aigner

Mittwoch 18.03.20: Information bzgl. Arbeitsaufträge

Liebe Eltern!

Zuerst einmal ein großes Dankeschön an Sie, für die gute Zusammenarbeit. Ich weiß, dass die momentane Situation eine große Herausforderung an alle Beteiligten darstellt, trotzdem bin ich der Ansicht, dass jeder, egal ob Schüler, Eltern oder auch Lehrer das Bestmögliche geben.

Nun einige Informationen:

Die Serverkapazitäten der Cyber-Homework-Seiten scheinen nicht mehr zu genügen - d. h. Cyberhomework-Arbeiten werden wahrscheinlich nicht erledigt werden können. Ihre Kinder haben jedoch genug Arbeitsmaterial bzw. werden immer wieder mit neuem Material versorgt, die Cyber-Homework sollte daher unsere geringste Sorge sein.

1. Wenn Arbeiten nicht erledigt werden können, weil z.B. Scanner-Probleme auftreten, so kann man diese Zettel auch abfotografieren (WhatsApp ist zurzeit erlaubt, wenn es keine andere Möglichkeit gibt!) und an die angegebene Mailadresse weiterleiten.

2.Sie/die Kinder können auch mir an die Schulmailadresse Arbeitsmaterialien senden und ich übermittle diese dann an die Lehrer/innen.

3. Im Eingangsbereich der Schule haben wir klassenweise Tische aufgestellt, wo man Arbeiten abgeben und sich dann wieder abholen kann.

Nun noch zu den Arbeiten selbst. Für manche Schüler/innen sind diese ohne Unterstützung zu erledigen, andere wiederum brauchen die Betreuungspersonen zur Unterstützung.
Ermutigen Sie Ihre Kinder, sich selbst mit den Lehrer/innen in Verbindung zu setzen, es fördert auch die Selbstständigkeit - und wenn die eine oder andere Aufgabe nicht perfekt erledigt ist, wird letztlich auch kein großes Problem darstellen. 

Sie können auch mich jederzeit kontaktieren, ich bin zurzeit von 7:30 bis 16:00 an der Schule - in Notfällen erreichen Sie mich auch über meine Privatnummer: 0664 1205077.

In diesem Sinne - noch einmal ein herzliches Dankeschön - und trotz allem eine gute Zeit!

Montag 16.03.20: Information über Arbeitsverlauf der SchülerInnen und Kommunikation mit der Schule

Liebe Eltern!

Da der Unterricht nun zuhause und unter Ihrer Obhut stattfindet, möchte ich Ihnen kurz mitteilen, was wir mit Ihren Kindern besprochen haben.

1. Erstellung eines Stundenplanes, der alle Fächer abdeckt.
2. Wochenpläne mit den Kindern erstellen (als Basis dienen die Arbeitsaufgaben der Lehrer/innen).
3. Bei Unsicherheiten sollen die Schüler/innen mit dem jeweiligen Lehrer/Lehrerin Kontakt aufnehmen. Dies geschieht entweder per email an den jeweiligen Lehrer/in oder an die Schuladresse. Von mir werden dann die Anfragen weitergegeben und Ihre Kinder werden zurückgerufen. 

Journaldienst in der Schule ist jeden Tag von 7:30 bis 13:00. 

Da die Zeit des Betreuens doch länger dauern wird (momentan bis Ostern) und es während dieser Zeit auch zu Betreuungsengpässen zuhause kommen kann, ersuche ich Sie, bei einem unumgänglichen Schulbesuch Ihres Sohnes/Ihrer Tochter, mich zeitgerecht zu informieren.

mailto: s417042@schule-ooe.at
Tel: 07684/6228

Mittwoch 11.03.20: Elterninformation

Aktuelles