Origami Giraffen für den Tierpark Schönbrunn

Projektarbeiten im Schuljahr 2014/15

Der Tiergarten Schönbrunn sammelt 1828 Origamigiraffen, da im Jahr 1828 die erste Giraffe in den Tiergarten einzog.

Mit 1828 von Schülern hergestellten Giraffen möchte der Tiergarten Schönbrunn in das Guinnessbuch der Rekorde kommen. Die 3a der NMS Frankenmarkt unterstützt dieses Projekt, indem sie mit ihrer Zeichenlehrerin Frau Karin Walch Giraffen in den verschiedensten Farben gebastelt hat.


Die Schülerinnen und Schüler waren mit Konzentration und Begeisterung dabei.


Technisches Werken

Obwohl die räumliche Situation durch den Umbau etwas schwierig ist wurde in den Werkstunden mit Fleiß und Hingabe gearbeitet.

Die 2b Klasse baute und gestaltete Krippenhäuser und in der 3a wurden Weihnachtspyramiden hergestellt.

Jeder ist stolz auf sein Werkstück.

Aktuelles